Systemisches Coaching

Was ist Coaching?

Coaching ist keine Therapie und kein Training.

"Coaching ist eine professionelle Form der persönlichen Beratung und Unterstützung von Fach- und Führungskräften, die lösungs- und zielorientiert die Handlungs- und Entscheidungskompetenz des Klienten wiederherstellt und erweitert (Business Coaching)".
Zunehmend werden auch Themen aus dem privaten und familiären Bereich aus einer neuen Perspektive betrachtet   (Private Coaching).
                                                                                                                          
Die Beziehung zwischen Coach und Klient ist dabei immer gekennzeichnet durch gegenseitigen Respekt, Vertrauen und absolute Diskretion. Coach und Klient begegnen sich auf  Augenhöhe.
                                                                                                                                                                                               Systemisches Coaching arbeitet an den Schnittstellen zwischen der beruflichen Rolle, der privaten und familiären Rolle und dem persönlichen Lebens- und Karriereentwurf. Es ermöglicht ihnen eine Reflexion ihres Berufslebens vor dem Hintergrund ihres beruflichen Kontextes und ihrer persönlichen Lebensgeschichte. Im privaten Bereich stehen Themen wie familiäre Entscheidungen, Work-Life-Balance oder die Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Ressourcen im Mittelpunkt. 

Ziel des Coachingprozesses sind individuelle Lösungen durch neue Perspektiven, mehr Handlungsfreiheit durch neue Handlungsalternativen. Im Ergebnis gewinnen sie mehr persönliche Autonomie, Energie, Motivation und Lebensfreude.